Die Welt im Panorama


Lake Louise

Lake Louis im Banff Nationalpark gehört wohl zu den meistbesuchten Bergseen in den kanadischen Rockies. Von den Stoney-Indianern bekam der See in 1731 Meter Höhe die Bezeichnung "See der kleinen Fische".

In dem nur zwei Kilometer langen See spiegeln sich die vergletscherten Berggipfel der Umgebung wider. Einer von ihnen ist der Mount Victoria mit einer Größe von 3459 Metern. Benannt ist der See nach der Tochter der englischen Königin Victoria. Ein Schloss ähnliches Grandhotel am Ufer ist von der Canadian Pacific Railroad bereits 1890 gebaut worden. Nach einem Brand ist das heutige Gebäde 1924 fertig gestellt worden. Von dort startet auch der Wanderweg zur Plain of Six Glaciers.

Aufnahme: 19. Juni 2001 - 10.15 Uhr
Anzahl der Fotos: 15
Auflösung: 1024x 768
Kamera: Olympus Camedia C-2000 Z
Software: Panorama Tools, PTGui, Photoshop, Pure Tools
Wenn Sie Google Earth installiert haben, klicken Sie
auf das Logo. Sie sehen dann auf dem Satellitenbild,
wo das Panoramabild gemacht wurde.
Google Earth können Sie hier runterladen.

Copyright 2010 Heuzeroth
Sitemap